Aktuelle Nachrichten

Bürgerinformation

Absage Bürgermeisterwahl

Presseerklärung


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in einem gemeinsamen Gespräch zwischen der Verwaltungsspitze und uns wurde das Thema "Bürgermeisterwahl zum jetzigen Zeitpunkt“ erörtert. In der Zeit des Kontaktverbotes, können wir uns eine Bürgermeisterwahl nicht vorstellen. Die Wähler und die Wahlhelfer in den Wahllokalen sowie die Bürgermeisterkandidaten dürfen nicht gefährdet werden. Für die Bewerber ist ein Wahlkampf mit Kontaktverbot nahezu unmöglich. Deshalb sind wir gemeinsam zu dem Ergebnis gekommen, dass die Bürgermeisterwahl am 10. / 24. Mai 2020 abgesagt werden muss. Von uns wurde in diesem Zusammenhang die dringende Bitte an Michael Scharf gerichtet, sein Amt aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und erfolgreichen Arbeit für unsere Stadt für eine überschaubare Zeit weiterzuführen.

Die Bürgermeisterstellvertreter
Ingo Bauer       Gernot Geng       Tilmann Frank

Bürgerinformation

Rücknahme Antrag Zurruhesetzung

Presseerklärung

 

 

Als ich am 09. Dezember 2019 meinen Rückzug angekündigt habe, war ich mir sicher, dass ich ein wohlbestelltes Feld hinterlasse. Es war damals nicht abzusehen, wie eine Pandemie unser tägliches Leben bestimmt. Die Politik und Gesellschaft fordert uns auf, Solidarität zu zeigen und zusammenzustehen. Dem will und kann ich mich nicht widersetzen. Aus diesem Grund und der eindringlichen Bitte der Bürgermeisterstellvertreter habe ich mich entschlossen, meinen Antrag auf Zurruhesetzung zurückzuziehen. In enger Abstimmung mit unseren Bürgermeisterstellvertretern werde ich versuchen, die Geschicke unserer Stadt durch die Krise zu führen.

 

Ihr

Michael Scharf

Touristeniformation

Der Deutsche Tourismusverband informiert

Verbote der touristischen Nutzung haben folgende Länder erlassen:


Bitte beachten Sie, dass sich die Regelungen im Laufe der Zeit ändern bzw. neu angepasst werden können!

Grund- und Förderschule Bonndorf ebenfalls schon ab Montag, den 16.03.2020 geschlossen
Bürgerinformation

Grund- und Förderschule Bonndorf ebenfalls schon ab Montag, den 16.03.2020 geschlossen

 
Mitteilung des Bildungszentrum Bonndorf:
 
 
Grund- und Förderschule bereits ab Montag 16.03.2020 geschlossen!
 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

 

nachdem die Realschule bereits am gestrigen Samstag die Schließung der Schule zum 16.03.2020 bekannt geben musste, wird nun auch die Grund- und Förderschule bereits zum Montag, den 16.03.2020 geschlossen. Dies wurde in Absprache mit Bürgermeister Scharf am Sonntag, den 15.03.2020 entschieden.

 

Bitte informieren Sie sich im Laufe des Montags auf unserer Schulhomepage www.bzbonndorf.de über das weitere Vorgehen. Nach derzeitigem Stand werden wir vornehmlich über E-Mail-Kontakt unsere Schülerinnen und Schüler mit Lernmaterialien versorgen.

 

Wir wünschen Ihnen in schwierigen Zeiten Durchhaltevermögen und Gesundheit.

 

Die Schulverwaltung ist unter den bekannten Kontaktmöglichkeiten grundsätzlich erreichbar.

 

Herzliche Grüße

 

Birgitta Stephan

 

Schulleiterin

Grund- und Förderschule Bonndorf

 

www.bzbonndorf.de

 

 

Stand: 15.03.2020, 17:40 Uhr

Realschule Bonndorf schon ab Montag, den 16.03.2020 geschlossen
Bürgerinformation

Realschule Bonndorf schon ab Montag, den 16.03.2020 geschlossen

Mitteilung des Bildungszentrum Bonndorf:
 
Realschule bereits ab Montag 16.03.2020 geschlossen! (Gilt nicht für die Grundschule)
 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

am heutigen Samstag erhielten wir davon Kenntnis, dass zwei Personen aus der Schulgemeinschaft direkten persönlichen Kontakt zu bestätigten Corona-Fällen hatten. Auf Grund dessen haben wir nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt und der daraufhin ausgesprochenen Anordnung der Ortspolizeibehörde (Bürgermeister Michael Scharf) uns dazu entschlossen, die Realschule im Bildungszentrum Bonndorf bereits zum kommenden Montag, den 16.03.2020 zu schließen. Nach Aussage des Gesundheitsamtes in Waldshut sind keine weiteren, die Schule betreffende Maßnahmen zu ergreifen. Auch ist keine häusliche Quarantäne angeordnet worden.

Bitte informieren Sie sich im Laufe des Montags auf unserer Schulhomepage www.bzbonndorf.de über das weitere Vorgehen. Nach derzeitigem Stand werden wir vornehmlich über E-Mail-Kontakt unsere Schülerinnen und Schüler mit Lernmaterialien versorgen.

 

Wir wünschen Ihnen in schwierigen Zeiten Durchhaltevermögen und Gesundheit.

 

Die Schulverwaltung ist unter den bekannten Kontaktmöglichkeiten grundsätzlich erreichbar.

 

Herzliche Grüße

 

Felix Lehr

 

Schulleiter

Realschule Bonndorf

Mühlenstraße 7

79848 Bonndorf

Tel.: 07703/9358-100

Fax: 07703/9358-120

E-Mail: rektor-rs@bzbonndorf.de

www.bzbonndorf.de

 

 

Stand: 14.03.2020, 21:00 Uhr

Kindergärten und Schulen bleiben ab Dienstag den 17.03.2020 geschlossen
Bürgerinformation

Kindergärten und Schulen bleiben ab Dienstag den 17.03.2020 geschlossen

 

 

Informationen zur Eindämmung einer Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) für Eltern von Schul- und Kindergartenkindern sowie Arbeitgeber in Bonndorf

 

Die baden-württembergische Landesregierung hat am 13.03.2020 entschieden, dass ab Dienstag, 17.03.2020 der Unterricht und jegliche Veranstaltungen an Schulen sowie der Betrieb an Kindertagesstätten bis einschließlich Sonntag, 19.04.2020 ausgesetzt wird. Die entsprechende Presseerklärung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport kann unter dem Link

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesweite-schliessung-von-schulen-und-kindergaerten/

eingesehen werden.

 

Alle Eltern, deren Kinder die städtischen Kindergärten besuchen, werden am Samstag, 14.03.2020 von den Erzieherinnen telefonisch entsprechend über das weitere Vorgehen informiert. Seitens der Landesregierung ist gewollt, dass keine Kinder den Kindergarten besuchen. Wir gehen davon aus, dass keine Notfallbetreuung erforderlich wird, da der Gesetzgeber ausdrücklich geregelt hat, dass hierzu beide Elternteile zu folgenden Berufsgruppen gehören müssen: Gesundheitswesen, Polizeiwesen, Lebensmittelversorgung, Müllabfuhr sowie Wasser- und Energieversorgung.

 

Das Land Baden-Württemberg war sich sicher bewusst, dass die Arbeitgeber mit enormen Einschränkungen rechnen müssen. Insoweit zitieren wir die entsprechende Ministerin: „Noch einmal möchte ich zum Schluss betonen, dass diese einschneidenden Maßnahmen getroffen werden, um die Verbreitung des Coronavirus in Baden-Württemberg zu verlangsamen, damit für die Bevölkerung insgesamt noch besser medizinische Vorsorge getroffen werden kann.“

 

Stand: 13.03.2020, 20:30 Uhr

Bürgerinformation

Informationen zum Coronavirus

Telefon-Hotline beim Landesgesundheitsamt

Für alle Fragen zum Coronavirus hat das Landesgesundheitsamt eine Hotline für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werktags zwischen 9 und 16 Uhr telefonisch unter 0711/904-39555.

Alternativ beim Gesundheitsamt Waldshut-Tiengen unter 07751 / 865151.
Diese erreichen Sie Mo.,Mi.,Do.,Fr. 08:30-16:30 Uhr und Di. 08:30-18:00 Uhr.

hier erhalten Sie noch mehr Informationen

Konus
Gäste

Freie Fahrt - mit KONUS gratis durch den Schwarzwald

Das gibt es nur im Schwarzwald: die KONUS-Gästekarte.
Der Name ist etwas gewöhnungsbedürftig, die Wirkung enorm. Wer beim Einsteigen in Bus oder Bahn die KONUS-Gästekarte vorzeigt, hat damit freie Fahrt für sich und seine Miturlauber in allen neun Verkehrsverbünden der Ferienregion Schwarzwald.

weiter

Gästebefragung
Gäste

Online Gästebefragung

Da uns die Zufriedenheit unserer Gäste ein großes Anliegen ist, führen wir eine Gästebefragung durch. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

weiter

Stadt Bonndorf im Schwarzwald - Free WiFi / WLAN
Bürgerinformation

kostenloses WLAN

Mal eben Fotos von Bonndorf posten, Eindrücke teilen oder entspannt surfen? Kein Problem: Im Bereich der Touristinformation Bonndorf (Martinstr. 5) bietet die Stadt kostenloses WLAN (Free WiFi) an.